Spurkranzschmieranlage


Direkt zum Seiteninhalt

Überarbeitung

Unikat

zurück

Überarbeitung
- Grundgedanke: Auto perfektionieren und des Weiteren als Erwachsener die Möglichkeit haben, gegebenenfalls bei
                         Fußverletzung mobil zu sein;

                                 


- sechs Monate Bauzeit,
- Sperrholz-verstärkte Hartpappkarosse,
- Plexiglas-Frontscheibe,
- ein herausnehmbarer Sitz von Pkw Trabant 500/600,
- Motor gegen ruckartiges Anfahren um Getriebezwischenwelle drehbar federnd, an Bremsbelag schleifend, gelagert,
- maximal Verdrehung des Antriebes inklusive Kraftstofftank um 440 Grad in der Horizontalen mittels Seilzuglenkung möglich,
- Lenkseil-Enden als verstellbare Bolzen sind in zweifacher Pertinaxscheibe mit Druckfedern auf Zug vorgespannt,
- Bowdenzüge für Spreizringkupplung,
- Zwischenverstärker für alle drei Bowdenzüge (mittels Zugfedern),
- Batterie 6V 11Ah Simson S50/51
- Batterie-Hauptschalter,
- Abblend-, Blink- und Bremslicht, ein Zusatzscheinwerfer,
- Mikroschalter für Bremslicht an Fußbremshebel,
- separate Zündspule 6V von Motorroller “Troll”,
- Batteriezündung (...erstmals kraftvoller Zündfunken),
- eine selbst gewickelte Spule auf Unterbrecherplatine mit Einweg-Gleichrichtung zwecks Batterieladung,
- Gebläserad (Alu-Spritzguss) auf Schwungmasse anmontiert – Gebläsegehäuse aus Stahlblech zwecks
  Zwangskühlung (Luft) als Eigenentwicklung,
- exzentrisch rotierende Scheibe auf Getriebezwischenwelle zwecks Erzeugung von Hebelwirkung für Antrieb von:
  ⇒ Kraftstoffpumpe und
  ⇒ Blinklichtmikroschalter,
- Kraftstoffpumpe erforderlich, weil Füllstand im Kanister (meist) niedriger als Füllstand im Vergaser ist,
- Kraftstoffzufuhr “Saug-/Druckstrom”;

                 

                                       Animation

- Kraftstoffleitung nach Zwischenbehälter zurück zum Tank notwendig, weil das kleine Schwimmernadelventil
  (des Vergasers) dem Druckstrom (der zu leistungsstarken Kraftstoffpumpe) nicht widerstehen
  kann und der Vergaser ansonsten ständig überlaufen würde,
- Anordnung:
  ⇒ (tragbarer) Blechkanister 5L als Tank,
  ⇒ Grobfilter (Damenstrumpf als Sieb) im Ansaugbereich,
  ⇒ Membranpumpe von Pkw “Lada”,
  ⇒ Mengenbegrenzer mittels Düse, Durchmesser 1.5 mm,
  ⇒ Zwischenbehälter als Verteiler/Speicher,
  ⇒ Kraftstoff unter Minimaldruck zum Vergaser (MAW Fahrradanbaumotor), beziehungsweise
  ⇒ Kraftstoff nahezu drucklos zurück zum Tank,
- Fahrzeugmaße: 900 mm breit, 1.100 mm hoch, 1.600 mm lang,
- Fahrzeugleergewicht 120 kg (Verteilung 35/35/50 kg),
- zulässiges Gesamtgewicht 200 kg,
- drei gefederte Schub- bzw. Sackkarrenräder,
- Anhängelast 50 kg, ungebremst, gegebenenfalls bei zu erhöhender Stützlast,
- ein Rückspiegel von Pkw Trabant 500/600,
- Säule des lenkbaren Hinterteils in zwei Pertinax-Halbschalen gelagert, zylindrische Spiraldruckfeder,

weiter






[Druckversion]                               [Download]

Spurkranz schmierung | Aggregat | Diaschau | Bildergallerie | Beschreibung | Ventil Düse | Kontakt | Impressum | . | Düse D 0,2 | Broschüre | . | Unikat | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü