Spurkranzschmieranlage


Direkt zum Seiteninhalt

Metallabrieb (Radreifen)

Beschreibung

zurück

Metallabrieb
Extreme Verschleißerscheinungen infolge von
Trockenreibung der Räder an den Schienen,

__Metallabrieb an Rad und Schiene,

hauptsächlich an
Spurmaß-Seitenflanken,
während Befahrung von Kurven = Gleisbögen:
- meist zwischen zwei geraden Streckenabschnitten,
- an abbiegenden Weichenkonstruktionen, und
- an Wendeschleifen
zwecks Fahrtrichtungsänderung.

Hohe
Flächenpressungen als gleitende Reibungsvorgänge führen zu größten Verschleißerscheinungen, bedingt durch Kaltverschweißungen und plastische Verformungen der Stahlwerkstoffe bis zum Herausreiben und Herausreißen von Metallspänen aus den Oberflächen infolge von Überbeanspruchungen.
Folglich kommt es zu Gratbildung und zu Aushöhlung der Laufflächen der Radreifen der Räder, des weiteren zu Stufeneinfahrungen in den Seitenflanken der Schienen, siehe nachfolgende Skizze und Animation.

                                                                  
          
                        Skizze                                                                   Animation


Während Kurvenfahrten werden die
unterschiedlichen Wege zwischen innen- und außenlaufendem Rad (auf einer starren Radsatzachse) durch immer wiederkehrende Gleitvorgänge inform kurzzeitiger Überschreitungen des Haftreibungskoeffizienten korrigiert = unmittelbarer Verschleiß.

Deshalb Schmierstoff auftragen:
= Ausfüllung der Rauhigkeitstäler an Rad und Schiene
   mit Feststoffanteilablagerungen
   (Graphit ist bestens geeignet).

Erzielter
Effekt (“Glättungseffekt”):
- Rauhigkeit an Rad und Schiene nimmt kurzfristig ab,
- hervorragende Gleiteigenschaften,
- Abbau des Axialschubes (Schmierung Schienenkopflauffläche),
- wesentliche Verschleißminderung...

weiter






[Druckversion]                               [Download]

Spurkranz schmierung | Aggregat | Diaschau | Bildergallerie | Beschreibung | Ventil Düse | Kontakt | Impressum | . | Düse D 0,2 | Broschüre | . | Unikat | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü